Meine Lieblingsposts aus dem Mai

Donnerstag, 7. Juni 2018


Mein Kopf ist voller Ideen, die ich wahnsinnig gerne umsetzen würde. Nur leider fehlt mir momentan die Zeit: wie ich schon öfter erwähnt habe, sind mein Freund und ich Ende Mai in unsere neue Wohnung gezogen. Natürlich musste davor viel organisiert und gepackt werden und auch jetzt ist noch kein Ende des Umzugsstress in Sicht - von Amt zu Amt, von Baumarkt zu Baumarkt und dann noch der Gedanke an die bevorstehende Klausurphase ... Ob im Juni mehr Posts kommen werden, kann ich daher nicht versprechen. Auch zum Lesen der Blogs komme ich kaum, weshalb dieser Favouritenpost hier sehr kurz ausfallen wird. Ich wünsche euch trotzdem viel Spaß beim Durchstöbern!

Wow, es gibt nur ganze zwei Kategorien von Blogposts, die ich diesen Monat gelesen habe bzw. die mich überzeugen konnten. Zum Einen natürlich meine heiß geliebten Travelguides. Besonders gut gefallen haben mir Annas 10 Tipps für Barcelona mit wunderschönen Bildern. Ihr solltet auch mal auf ihrem Instagram Account vorbei gucken, ich liebe ihre Fotos generell sehr. Barcelona ist ja ein sehr populäres Reiseziel, aber Vilnius haben bestimmt nicht so viele auf dem Schirm. Deshalb solltet ihr euch Annas 11 Tipps für Vilnius durchlesen, um einen Eindruck von der Stadt zu bekommen. Vilnius steht bei mir ganz weit oben auf der Reiseliste und ich hoffe, dass ich diesen Wunsch möglichst bald erfüllen kann. Für mich waren besonders die genauen Fakten und Informationen in dem Post interessant, die mich sehr bei meiner Reiseplanung inspirieren.
Dann noch ein bisschen Heimatliebe: Auf der Seite von TRAVELBOOK könnt ihr euch über 7 Ausflugsziele in Deutschland informieren, die sich mit der Geschichte der Menschheit beschäftigen. Ich habe lange überlegt, ob ich diesen Post hier mit aufnehmen soll oder nicht. Normalerweise stelle ich euch ja nur Posts von Bloggern vor, statt von Online - Magazinen, aber mir hat dieser Beitrag so gut gefallen, dass ich ihn euch nicht vorenthalten wollte. Besonders, da ein Ausflugsziel wirklich in meiner Heimat ist und es mich ein bisschen stolz macht, darüber zu lesen. Ich interessiere mich ja sehr für Geschichte und mal sehen, ob sich von den Ausflugszielen nicht wirklich eins im Sommer mal umsetzen lässt. Von dem Online - Magazin ZEITjUNG habe ich auch noch einen Beitrag für euch, der mal ganz im Gegensatz zu den anderen Beiträgen steht, nämlich 12 Reiseziele, die absolut überbewertet sind. Bei Punkt 10 kann ich auch auf jeden Fall zustimmen!

Anfang des letzten Monats habe ich dann noch zwei sehr interessante Kolumnen gelesen, die ich euch gerne vorstellen möchte. 
Erstens: Werbung weil Markennennung? Schwachsinn! von Luiseliebt. Dieser Post ist gut recherchiert und sollte deshalb von viel mehr Leuten gelesen werden, damit endlich einmal Einigkeit herrscht. Machen leider immer noch sehr viele falsch, seitdem ich den Post gelesen habe fällt es mir stärker auf. Mich betrifft das Thema zwar nicht persönlich, aber wie man inzwischen an dieser Postreihe gemerkt haben sollte, interessiere ich mich einfach sehr dafür.
Zweitens: Ist das professionell? von Masha. Anfang Mai wurden ja die About You - Awards gegeben, die ich zwar nicht direkt verfolgt habe, dafür aber umso mehr die Kritik, die danach folgte. Dabei hat mir Mashas Beitrag ganz besonders gut gefallen und generell habe ich ihn sehr oft auf Instagram gesehen, weil viele derselben Meinung wie ich waren und ihr Beitrag oftmals geteilt wurde. Jetzt ist das Thema zwar nicht mehr aktuell, aber wer jetzt immer noch nicht weiß, worum es bei den About You - Awards geht, kann sich bei Masha mal durchlesen.


1 Kommentar

  1. Das mit den About You Awards habe ich gar nicht mitbekommen, muss ich echt mal nachlesen was da war. Ansonsten kann ich verstehen, dass du derzeit nicht zum Bloggen sowie zum Lesen von Blogs kommt. Das hört sich auch sehr stressig an. Bei der Klausurenphase drücke ich dir ganz fest die Daumen, dass packst du ;).

    Dankeschön auch für dein liebes Kommentar.

    Geht mir mit "Love Simon" ganz genauso. Habe den Trailer da schon vor einigen Monaten gesehen und war nicht nur aufgrund des Casts hin und weg. Ich freue mich gerade auch riesig das "Oceans 8" so erfolgreich an den amerikanischen Kinokassen war. Du kannst ja bei "Die Unglaublichen" erstmal die ersten Reaktionen abwarten. Mir helfen Rezensionen immer einzuschätzen, ob ein Film was für mich sein könnte oder nicht.

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://daydreamsfly.blogspot.de/p/rechtliches.html) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).